Ausstellung: “Für die Menschen. Für die Umwelt. 30 Jahre Wismut GmbH”

Wismut-Ausstellung in Gera

Vom 2. bis 20. September 2021 können Interessierte die Ausstellung: “Für die Menschen. Für die Umwelt. 30 Jahre Wismut GmbH” im Kultur- und Kongresszentrum in Gera besuchen. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums wurde die Ausstellung bereits im Juni im Deutschen Bundestag gezeigt und wird jetzt in Gera für interessiertes Publikum präsentiert.

Die Bewältigung der Hinterlassenschaften des Uranerzbergbaus war eine der größten ökologischen und technischen Herausforderungen im wiedervereinigten Deutschland. Seit 1991 arbeitet die Wismut GmbH mit Sitz in Chemnitz im Auftrag der Bundesregierung erfolgreich an der Stilllegung und Sanierung ehemaliger Uranproduktionsstandorte in Sachsen und Thüringen – eine Mammutaufgabe, die weltweit ihres Gleichen sucht. Heute ist die Wismut GmbH ein national wie international anerkanntes Umweltunternehmen.

Die Ausstellung beleuchtet drei Jahrzehnte Arbeit an Europas größtem Umweltprojekt. Sie dokumentiert die zurückgelegte Wegstrecke, thematisiert die Zukunftsaufgaben und den Umgang mit dem Erbe der Wismut. Der Uranerzbergbau prägte nicht nur die Umwelt, sondern maßgeblich auch die Kultur und die Menschen der Region. Diesen sozial und wirtschaftlich bedeutsamen Teil deutscher Geschichte gilt es angesichts zunehmend geringerer Sichtbarkeit seiner Folgen nachfolgenden Generationen zu vermitteln und das vorhandene Wissen zu erhalten.

Öffnungszeiten:
•           Dienstag bis Freitag: 13 bis 17 Uhr
•           Wochenende und Feiertag (20.09.2021): 11 bis 17 Uhr
Am Samstag, den 11.09.2021, bleibt die Ausstellung geschlossen.

Fragen zum Thema beantworten Wismut-Fachleute vor Ort
•           Dienstag, Donnerstag, Sonnabend: jeweils 14 bis 16 Uhr

Datum

Sep 07 2021
Vorbei!

Uhrzeit

13:00 - 17:00

Mehr Info

Weiterlesen
Haus der Kultur

Veranstaltungsort

Haus der Kultur
Schloßstraße 1, 07545 Gera
Kategorie
Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.