Fleisch & Geist

Uraufführung
Musiktheater zum 350. Todestag von Heinrich Schütz
Ein Projekt zwischen Andacht und Begehren

Das szenische Projekt „Fleisch & Geist“ der Berliner Musiktheater-Kompanie Nico and the Navigators widmet sich dem frühbarocken Komponisten auf ganz eigene Weise und nimmt seine Gedankenwelt aus gegenwärtiger Perspektive in den Blick. In künstlerischen Reflexionen über Krieg und Vertreibung, Flucht, religiöse Auseinandersetzungen, Modernitätsglaube und Zukunftsangst, Naturkatastrophen und Pandemien werden historische Positionen spannungsreich und unmittelbar auf das Heute bezogen, werden die inneren und äußeren Koordinaten von Schütz‘ Kunst vermessen, werden Fragen nach himmlischem Glauben, nach irdischem Begehren und dem gegenwärtigen Widerhall einer solchen Haltung gestellt. Und schließlich wird auch der Bücherkosmos ergründet, aus dessen Worten Schütz und seine Zeitgenossen ihre geistlichen und weltlichen Werke schöpften. Alte Musik in historisch informierter Spielweise erweist sich dabei als vibrierende Plattform für die Wiederbelebung des Künstlers in seinen und unseren Klangwelten, in denen sich Musik, Tanz, Gesang und Sprache mit spielerischer Heiterkeit und existenziellem Ernst auf Augenhöhe begegnen.

Künstlerische Leitung Nicola Hümpel
Musikalische Leitung Elfa Rún Kristinsdóttir
Bühne Oliver Proske
Dramaturgie Andreas Hillger

Kostüme Nicola Hümpel
Kostümassistenz Marie Akoury
Bühnenassistenz Sonja Winkler, Lara Scheuermann

Künstlerische Mitarbeit Tobias Mertke
Produktion Talea Nuxoll, Franziska K. Huhn, Leonie Schirra

Eine Produktion von Nico and the Navigators, Heinrich Schütz Musikfest I SCHÜTZ22,
Kasseler Musiktage, Staatstheater Kassel und Theater Altenburg Gera

Einführung: 18.45 Uhr

Nico and the Navigators
Elfa Rún Kristinsdóttir, Violine und Bratsche
Daniel Seminara, Gitarre und Theorbe
Anna Fusek, Flöte und Violine
Alon Portal, Kontrabass
Philipp Kullen, Schlagzeug

Daniela Vega, Mezzosporan
Ekaterina Bazhanova, Mezzosporan
Matthias Lutze, Bassbariton

Florian Graul, Tanz / Breakdance
Martin Buczko, Tanz / Choreographie
Yui Kawaguchi, Tanz / Choreographie

Karten: 25,- € / erm. 18,- €
Tickets erhalten Sie über das Theater-Altenburg-Gera.

Datum

Okt 14 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Bühne am Park Gera
Theaterstraße 1, 07548 Gera

Veranstalter

Theater Altenburg Gera gGmbH
Website
https://theater-altenburg-gera.de/
Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.