JAZZ im COMMA – „MANHATTAN RADIO TRIO“

New York City und der Stadtbezirk Manhattan ist “der” Sehnsuchtsort unzähliger Jazzmusiker. Doch die Metropole hat viele musikalische Facetten: Seit Jahrzehnten wird hier auch Rock- und Popgeschichte geschrieben, Stars werden geboren und weltweite Impulse gesetzt.
Die Jazz-Band manhattan.radio.trio (Saxophon, Klavier und Bass) bringt die abwechslungsreiche Mischung aus dem “Songbook” des Big Apple auf die Bühne und verleiht den Songs ihre ganz eigene Note.
In ihrer Heimatstadt Leipzig trat das manhattan.radio.trio u.a. im Gewandhaus, im Schauspielhaus, in der Oper und im Museum der Bildenden Künste auf, war mehrfach live von der Buchmesse im Deutschlandfunk Kultur zu hören und fand sich in einem Spielfilm im Abendprogramm der ARD mit Sophia Thomalla wieder.
Das manhattan.radio.trio ist die Band der Leipziger Gespräche und eröffnet den Abend regelmäßig für den Moderator Thomas Bille und Gäste wie beispielsweise Andreas Dresen, Ilja Richter, Dietmar Bär, Felicitas Hoppe, Ulrich Deppendorf, Sir John Eliot Gardiner, Sebastian Krumbiegel, Hellmuth Karasek, Maria von Welser, Jan Böhmermann u.v.a. “Sie klingen, als kämen sie geradewegs aus einem Jazz-Club in New York: Die Musiker vom manhattan.radio.trio.”
RÉSUMÉ – Das Magazin des Leipziger Opernball 2019

Tickets sind erhältlich in der Gera Information sowie online im Ticketshop Thüringen.

Datum

Jul 23 2021
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

COMMA Garten
COMMA Gera, Heinrichstraße 47. Gera
Kulturamt Stadt Gera

Veranstalter

Kulturamt Stadt Gera
Telefon
03656190
E-Mail
kultur@gera.de

Kommentare sind geschlossen.