Bitte beachten! Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regelung.

ABSAGE! Queerer Filmabend – „Madame“

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regelung sowie die bekannten Infektionsschutzmaßnahmen.

Der Christopher Street Day Gera veranstaltet gemeinsam mit GeraKultur eine queere Filmabend-Reihe im Comma.

Gezeigt wird der Film „Madame“. Ein Dokumentarfilm von Stéphane Riethauser aus dem Jahr 2019.

Storyline:
Madame – das ist Caroline. Die alte Dame, macht sofort klar, dass sich hinter der koketten Frisur und den bourgeoisen Manieren mehr als nur ein starker Charakter verbirgt. Im Mittelpunkt des Films steht die Beziehung zu ihrem Enkel Stéphane Riethauser, dem Filmemacher. Madame ist ein doppeltes Selbstporträt, in dem sich die Matriarchin und ihr homosexueller Enkel sich einander anvertrauen. Mit Aufrichtigkeit und Humor dekonstruiert der Film tiefgründig und mit subversiver Kraft Geschlechterklischees und zeichnet mit bezaubernden Archivbildern eine Familiensaga aus der bürgerlichen Gesellschaft nach.

EINTRITT FREI!

Eine Zusammenarbeit des Christopher Street Day Gera, Stadt Gera, Gera Kultur, COMMA.
Gefördert vom: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Im Rahmen des Bundesprogramms:
Demokratie Leben, Denk Bunt und dem Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Dez 17 2021

Uhrzeit

20:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Comma Clubzentrum
Heinrichstr. 47, 07545 Gera
Kategorie
Kulturamt Stadt Gera

Veranstalter

Kulturamt Stadt Gera
Telefon
03656190
E-Mail
kultur@gera.de
Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.