“Das Liebesleben der Pinguine”

Lesung mit Bernhard Heckler

Wir sehen die Welt durch unsere Smartphones und Laptops, durch die Fensterfronten der Fitnessstudios. Sie sieht echt aus. Aber von Zeit zu
Zeit pressen wir unsere Hände an das Glas, werfen das Smartphone
an die Wand. Wir wollen uns begegnen. Uns berühren. Das ist alles. Wie immer schon. Und es ist, wie immer schon, unendlich schwer. „Das Liebesleben der Pinguine“ erzählt von den Ur-Szenen der Liebe in der digitalen Gegenwart: der Eifersucht auf New-Age-Sextoys, Neid auf das eigene Selfie und der schockierenden Überwältigung unerwarteter, echter Gefühle. Bernhard Heckler hat in Regensburg,
Istanbul, Wien und München Politikwissenschaft und Journalismus
studiert und absolvierte eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Er schreibt für die Süddeutsche Zeitung, Die ZEIT und deren Magazine.

Eintritt frei!

Datum

Jul 27 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Park Puppenbühne
Gustav-Hennig-Platz 5, 07545 Gera
Kulturamt Stadt Gera

Veranstalter

Kulturamt Stadt Gera
Telefon
03656190
E-Mail
kultur@gera.de

Kommentare sind geschlossen.