“Plastiken und Skulpturen in Gera”

Angelika Bohn im Gespräch mit Manfred Otto Taubert

In seinem Buch Plastiken und Skulpturen in Gera hat Manfred Otto Taubert sein Wissen zur Kunst im öffentlichen Raum zugänglich gemacht. In Wort und Bild erzählt er die spannenden und anrührenden
Geschichten von 220 Werken — vom großen Denkmal bis zur Skulptur gewordenen Anekdote. Dabei gelingt ihm, was die wenigsten
Autoren schaffen: Sein Buch zeigt handfeste Nebenwirkungen. Es hat
das Bewusstsein der Geraer für diesen Schatz geweckt und geschärft.
Mit Hilfe von Spenden und Sponsoren werden seither immer wieder Skulpturen und Plastiken gerettet und restauriert. Was fasziniert einen gelernten Tischler an Plastiken und Skulpturen? Warum gibt es in Gera so viele? Was hat der Heimatforscher mit den Bildhauern erlebt? Und wie teuer ist es, eine Plastik zu retten? Diese und andere Fragen klärt Journalistin Angelika Bohn im Gespräch mit Autor Manfred Otto Taubert.

Eintritt frei!

Datum

Aug 03 2021
Vorbei!

Uhrzeit

16:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Park Puppenbühne
Gustav-Hennig-Platz 5, 07545 Gera
Kulturamt Stadt Gera

Veranstalter

Kulturamt Stadt Gera
Telefon
03656190
E-Mail
kultur@gera.de

Kommentare sind geschlossen.