Herzlich Willkommen im Kultur- und Kongresszentrum Gera.

Ostthüringens größte Veranstaltungsstätte verfügt über einen großen Saal, weiträumige Foyers, mehrere Konferenzräume, eine leistungsfähige, hauseigene Gastronomie und wird von einem professionell arbeitenden Team betreut. Ein unmittelbar angrenzendes Parkhaus sowie die Nähe des Geraer Hauptbahnhofes erleichtert den Besuchern die Anreise erheblich. Sandstein, bronzefarbenes Aluminium und Glas dominieren im äußeren Erscheinungsbild und geben dem Haus seinen unverwechselbaren Stil.

News

Film zu 40 Jahre Haus der Kultur online abrufbar

Anlässlich des Jubiläum „40 Jahre Haus der Kultur“ entstand in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera ein großartiger Film über das Haus der Kultur, bekannt als Kultur- und Kongresszentrum. Der Film mit dem Tittel „Von DDR-Träumen zu Zukunftschancen“ kann über den YouTube-Kanal des labor14 angeschaut werden. Herzlichen Dank an Marian Riedel, Olaf Böhme, Janine Staub und Franz Dörsel für die Produktion und Umsetzung dieses tollen Filmes.

Film hier anschauen.

Publikation „HdK – Haus der Kultur Gera“ erhält den DAM Architectural Book Award

Das Architekturbuch „HdK – Haus der Kultur Gera“ wird am 20. Oktober 2021 mit dem dreizehnten internationalen DAM Architectural Book Award ausgezeichnet. Die Publikation, welche zum 40-jährigen Bestehen des Hauses für Kultur veröffentlicht wurde, zählt somit zu den besten Architekturbüchern des Jahres. 

Mehr Informationen dazu.

Veranstaltungen