Kultur- und Kongresszentrum vorübergehend geschlossen

Am Montag, den 3. Oktober 2022 kam es zu einem Brand eines Zweitrelais in einer Trafostation im Kultur- und Kongresszentrum. Die Stromversorgung in der Haupteinspeisung unterbrach. Dies hatte zur Folge, dass das Kulturhaus und alle an die Versorgung des Gebäudes angeschlossenen Mieter für rund 24 Stunden vom Strom abgeschnitten waren. Eine Ersatzstromversorgung konnte am Dienstag, den 04. Oktober 2022, hergestellt werden, um die Mieter wie Gastronomie, Fleischerei sowie den Bürobetrieb im Kulturamt wieder zu gewährleisten. Allerdings ist die Prüfung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen und die Schäden können noch nicht beziffert werden. Es ist jedoch bereits klar, dass die Instandsetzung aufwendig und einige Wochen in Anspruch nehmen wird.

Leider lässt die provisorische Stromzufuhr momentan keinen Veranstaltungsbetrieb im Haus zu, da unter den gegebenen Umständen sowohl die Sicherheit der Mitarbeitenden sowie der Künstlerinnen und Künstler als auch des Publikums im Veranstaltungsbetrieb nicht mehr im hinreichenden Maße gewährleistet werden kann. Die Stadt Gera arbeitet intensiv und mit Hochdruck an einer Lösung des Problems, um möglichst kurzfristig die Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebes zu ermöglichen. Bis dahin bittet die Stadt Gera um Verständnis.

Folgende Veranstaltungen sind derzeit betroffen:

03.10.2022 · Chinesischer Nationalcircus  – Ersatzlos abgesagt, Karten können dort zurück gegeben werden wo sie gekauft wurden

08.10.2022 · The Addams Family – Das Broadway Musical – Ersatzlos abgesagt, Karten können dort zurückgegeben werden wo sie gekauft wurden

11.10.2022 · Zombie Inferno – Du bist Teil der Show – Ersatztermin in Klärung

19.10.2022 · SIXX PAXX – Anfassbar Tour 22/23Ersatztermin in Klärung

21.10.2022 · Dirk Michaelis – Ersatztermin – Ersatztermin 09.12.2022 im COMMA

22.& 23.10. 2022 · HochzeitsmesseErsatztermin: 19. & 20.11.2022 KuK

Weitere Informationen bezüglich Ersatzterminen folgen.


Herzlich Willkommen im Kultur- und Kongresszentrum Gera.

Ostthüringens größte Veranstaltungsstätte verfügt über einen großen Saal, weiträumige Foyers, mehrere Konferenzräume, eine leistungsfähige, hauseigene Gastronomie und wird von einem professionell arbeitenden Team betreut. Ein unmittelbar angrenzendes Parkhaus sowie die Nähe des Geraer Hauptbahnhofes erleichtert den Besuchern die Anreise erheblich. Sandstein, bronzefarbenes Aluminium und Glas dominieren im äußeren Erscheinungsbild und geben dem Haus seinen unverwechselbaren Stil.

News

Film zu 40 Jahre Haus der Kultur online abrufbar

Anlässlich des Jubiläum „40 Jahre Haus der Kultur“ entstand in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera ein großartiger Film über das Haus der Kultur, bekannt als Kultur- und Kongresszentrum. Der Film mit dem Tittel „Von DDR-Träumen zu Zukunftschancen“ kann über den YouTube-Kanal des labor14 angeschaut werden. Herzlichen Dank an Marian Riedel, Olaf Böhme, Janine Staub und Franz Dörsel für die Produktion und Umsetzung dieses tollen Filmes.

Film hier anschauen.

Publikation „HdK – Haus der Kultur Gera“ erhält den DAM Architectural Book Award

Das Architekturbuch „HdK – Haus der Kultur Gera“ wird am 20. Oktober 2021 mit dem dreizehnten internationalen DAM Architectural Book Award ausgezeichnet. Die Publikation, welche zum 40-jährigen Bestehen des Hauses für Kultur veröffentlicht wurde, zählt somit zu den besten Architekturbüchern des Jahres. 

Mehr Informationen dazu.

Veranstaltungen